Bildbeschreibung

Die Fassade im Osten ist identisch mit der im Westen, da das Dachgeschosskonzept neben diesem Modul als eins angesehen wird, sodass keine Lücken entstehen. Die trapezförmige Form ist auch dem Konzept eines Hauses zu verdanken, das seine eigene Sonnenenergie erzeugt und über ein schräges Dach verfügt, um so viel Sonnenlicht wie möglich einzufangen. Die Außenverkleidung besteht aus Holz, man spricht von einem Gewehr. Es handelt sich dabei um Paneele aus Holzstücken gleicher Größe, die zwischen sich und mit jeweils einem Zwischenraum eingeschlossen sind, damit die Luft zirkulieren kann. Dieses Finish ist auf allen Fassaden zu finden.

Allgemeine Informationen

Das Over4-Projekt hat sich vom Thema des Solar Decathlon Europe 2019-Wettbewerbs verabschiedet, einem internationalen Wettbewerb, der an alle Studenten gerichtet ist und nachhaltige Architektur und integrierte Technologien in den Vordergrund rückt. Es umfasst den Bau eines Passivhauses in 15 Tagen, gefolgt von einer zweiwöchigen Überwachung. Das Thema der diesjährigen Ausgabe ist die Sanierung des Fonds und die Stadterneuerung. Das Over4-Team, bestehend aus 35 Schülern, Absolventen und Lehrern, identifizierte eine Reihe von Blöcken, die während der kommunistischen Ära gebaut wurden, nämlich die G4, die wir vertikal und horizontal erweitern möchten. Vertikal ein Dachboden mit sechs ähnlichen Modulen, der die ohnehin vorhandene Wohnung verbessert und Funktionen wie Gemeinschaftsraum, Mitarbeitsraum hat. Horizontal ist dies eine Erweiterung, um den Innenraum zu vergrößern.

Für den Wettbewerb habe ich ein Modul extrahiert, das ich angepasst und in ein Heim verwandelt habe.

Bild herunterladen

https://tactileimages.org/wp-content/uploads/2019/06/Over4_fatada-est.jpg